Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Artikel: DIE GEBURTSSTEINE IM JUNI: PERLE, MONDSTEIN UND ALEXANDRIT

DIE GEBURTSSTEINE IM JUNI: PERLE, MONDSTEIN UND ALEXANDRIT
Geburtsstein

DIE GEBURTSSTEINE IM JUNI: PERLE, MONDSTEIN UND ALEXANDRIT

Der Juni ist ein besonderer Monat, da er nicht nur der Beginn des Sommers markiert, sondern auch gleich faszinierende Geburtssteine bereithält: Perle, Mondstein und Alexandrit.

DIE PERLE

steht für:

  • Schönheit
  • Glückseligkeit
  • Reinheit


Der Perle wird eine heilende Wirkung auf Verdauungsprobleme nachgesagt.

WISSENSWERTES ÜBER DIE PERLE:

Perlen sind wohl die bekanntesten und ältesten Geburtssteine des Monats Juni. Sie werden seit Jahrtausenden geschätzt und verehrt. Anders als die meisten Edelsteine, die tief in der Erde entstehen, werden Perlen im Inneren von Austern und Muscheln im Meer gebildet. Ihr natürlicher Glanz und ihre elegante Einfachheit machen sie zu einem zeitlosen Klassiker in der Schmuckwelt.

So erkennen Sie, ob es sich um eine künstliche oder echte Perle handelt: 

Echte Perlen: 

  •  Leichte Unregelmäßigkeiten: Echte Perlen weisen natürliche, leichte Unregelmäßigkeiten auf. Beim genauen Hinsehen können Sie kleine Unebenheiten oder winzige Flecken erkennen.
  • Lüster: Der Glanz echter Perlen ist tief und schimmernd, was durch die Reflexion des Lichts auf den Schichten von Perlmutt entsteht.  

Künstliche Perlen:

  • Perfekt glatt: Künstliche Perlen haben oft eine perfekt glatte Oberfläche ohne sichtbare Unregelmäẞigkeiten. 
  • Flacher Glanz: Der Glanz von künstlichen Perlen ist oft flacher und weniger intensiv als der von echten Perlen. 

 

DER MONDSTEIN

steht für:

  • Klarheit
  • Ausgeglichenheit
  • Neuanfang
  • Veränderung

Mondsteine werden oft als Hilfsmittel für emotionale Ausgeglichenheit und inneren Frieden verwendet.

WISSENSWERTES ÜBER DEN MONDSTEIN

Mondsteine sind für ihr schimmerndes, fast magisches Aussehen bekannt. Sie reflektieren das Licht auf eine Weise, die an Mondlicht erinnert, was ihnen ihren Namen verleiht. Dieser Edelstein wird seit Jahrhunderten in verschiedenen Kulturen geschätzt und ist für seine spirituellen Eigenschaften bekannt. 

 

DER ALEXANDRIT 

steht für: 

  • Transformation
  • Glück
  • Wohlstand
  • Selbstvertrauen
  • Kreativität
Der Alexandrit wurde am 23.April 1830 entdeckt und der Namensgeber war Zar Alexander II.
WISSENSWERTES ÜBER DEN ALEXANDRIT

Alexandrit ist einer der seltensten und faszinierendesten Edelsteine. Was ihn so besonders macht, ist seine außergewöhnliche Fähigkeit, die Farbe zu wechseln - Je nach Licht kann er von grün bis rot variieren. Diese Eigenschaft hat Alexandrit zu einem Symbol für Wandel und Anpassungsfähigkeit gemacht.

 

 

 

Mehr lesen

Rund um Juwelen